Tipps und Ideen dank Pinterest

 

Facebook, Twitter, Xing … das Internet ist überfüllt von virtuellen Plattformen die es einem ermöglichen, nicht mehr direkt kommunizieren zu müssen. Ich habe den Überblick verloren. Gehts euch auch so? Aber auch trotz der Oberflächlichkeit, bieten einige dieser Plattformen ihre Vorteile. So zum Beispiel Pinterest, das ich für meine Brautpaare als Inspirationsplattform ideal nutzen kann.

Pinterest ist ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Andere Nutzer können dieses Bild ebenfalls teilen (repinnen), den Gefallen daran ausdrücken oder kommentieren. Ich sehe es als virtuelle Anschlagtafel. Das Gute daran, man kann zu 100% anonym bleiben, oder einfach ein Profil haben, ohne zuviele Angaben von sich machen zu müssen.

Als Hochzeitsfotografin ist es wichtig, über neue Trends und Ideen informiert zu sein. Letzten Monat sprach ich mit einem Paar aus Australien über Hochzeiten. Als ich ihr von den tollen Cupcakes erzählte, die bei uns seit einem Jahr immer öfters zu sehen sind meinte sie: “ach die sind bei uns schon seit 2 Jahren vorbei. Jetzt sind die Cake Pops aktuell.” Was zum Gucker sind Cakepops? Entweder man googelt sie, oder man benutzt Pinterest, und schon sieht man unzählige, wunderschöne Cakepops Ideen. Für Hochzeiten einfach fantastisch! Das brachte mich auf eine Idee: bei meinen vielen Gesprächen mit zukünftigen Brautpaaren werde ich immer wieder nach Ideen und Anregungen gefragt. Für Frisuren, Kleider, Dekorationen, Hochzeitsmottos oder Blumen. Ebenso höre ich immer wieder ähnliche Aussagen wie: “es gibt so viel und man hat gar nicht die Zeit, alles zu durchsuchen.”

Und jetzt kommt Pinterest zum Zug: Für meine Brautpaare und alle anderen Interessierten habe ich verschiedene Pinnwände erstellt. Brautfrisuren, Kleider, Schuhe, Dekorationen, Kuchen und Hochzeitsthemen. Darin sind unzählige Fotos enthalten. Diese Pinnwände werden regelmässig aktualisiert, um möglichst viele verschiedene Ideen zu sammeln. Somit spart ihr, liebe Brautpaare, enorm viel Zeit, das Internet stundenlang nach neuen Ideen zu durchsuchen, eure Hochzeit einzigartig zu gestalten und ihr gebt mir, eurer Hochzeitsfotografin, nebenbei ganz viele tolle Sujets zum Fotografieren 😉

Meldet euch also heute noch heute bei Pinterest an, ihr selber braucht natürlich keine Pinnwand zu erstellen, wenn ihr dies nicht wünscht. Oder aber ihr könnt einen Fantasienamen benutzen und selber anonym bleiben. Einzig – ihr müsst mir folgen, das heisst mich anklicken, damit ihr regelmässig über neue Updates informiert bleibt.

Andrea Kuehnis is a photographer located in the UK but travels worldwide offering weddings, elopements, and lifestyle shoots to capture life's most special moments.