Hochzeitstorten * Wedding cakes

Filed In

Tips for the Bride & Groom, Unkategorisiert, Wedding

Meine Hochzeitstortengallerie wächst und wächst. Immer wieder sehe ich die schönsten Kunstwerke bei Hochzeiten. Einige der Werke habe ich hier zusammengefasst:

Gemäss Überlieferungen gab es den Hochzeitskuchen in der einfachen Form, bereits vor 2000 Jahren in Rom. Jedoch durfte nur das Hochzeitspaar davon zuerst probieren, ein Teil davon wurde dann verkrümelt über die Braut gestreut. Das darin enthaltene Getreide galt als Symbol der Fruchtbarkeit. Die Zeremonie des Kuchenessens war unter dem Namen Confarreatio bekannt.

Die klassische mehrstöckige Hochzeitstorte kommt wohl aus England. Mit der Entwicklung der Zuckerbäckerei wurde es beim Adel üblich, zu allen festlichen Anlässen reich dekorierte Torten anfertigen zu lassen. In England wurde die dreistöckige Torte durch die Hochzeit der Tochter von Königin Viktoria im Jahr 1859 populär. Zur Hochzeit von Elizabeth der II mit Philip wog deren Hochzeitstorte satte 226 Kilo und war 3 Meter gross. In Mexiko gibt es sogenannte Wedding Piñatas aus Pappe. Diese werden mit Gaben gefüllt, aufgehängt, um dann mit verbundenen Augen und einem Schläger zerstört zu werden… Hochzeitsbräuche eben… 😉

Ich liebe schöne Hochzeitstorten! Sie sind teilweise so farbenfroh und der Phantasie des Brautpaares und des Bäckers sind fast keine Grenzen gesetzt. Überraschenderweise hat bis jetzt noch keine Torte der anderen geglichen. Torten, eine wunderschöne, feine Sache.

***

I simply adore nice wedding cakes! Your choice in wedding cake design makes a statement about your personality and sense of style. It can fit in the location, or your motto of the day. It should reflect you and your good taste. You may choose a sophisticated elegant look.

We know that there served wedding cakes already 2000 yrs ago in Rome. But only the couples were allowed to taste it. Afterwards, crumbles of the cake were spread over the bride – with the grain they hoped  many childern to be born. The classic Wedding cake was founded in the UK. Traditionally when sugarsweets were more and more common, cakes were ordered for every event or party. 1859 Queen Victoria had a 3 story wedding cake at her wedding. For the wedding of Queen Elizabeth and Philip their cake was 226 kilos and 3 meters tall.

















Torten unter anderem kreiert von:

www.zuckeratlier.ch
www.myweddingcake.ch
www.houseofcakes.ch

Andrea Kuehnis is a photographer and travels worldwide offering weddings, elopements, and lifestyle shoots to capture life's most special moments.